• deutsch
  • english

Digitalisierung - Traunreut 4.0

 

Referent für Digitalisierung

Traunreut soll als einwohnerreichste Stadt im Landkreis eine Vorreiterrolle in Sachen Digitalisierung einnehmen. Um dieses Thema erfolgreich voranzutreiben, wird die Bürgerliste Traunreut einen Antrag auf einen neuen Referenten für Digitalisierung stellen. Der neue Referent für Digitalisierung ist ein Bindeglied zwischen Bürgerinnen und Bürger sowie diversen Institutionen wie Stadtverwaltung, Bildungseinrichtungen und Wirtschaft im Thema Digitalisierung.

 

Ausbau von 5G

2019-12-15-BL Broschüre-Bild 5GDer Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 5G muss gestartet und vorangetrieben werden. Die 5G-Technik soll auch fähig sein, extrem zuverlässige Kommunikationswege bereitzustellen, wodurch sich auch neue Möglichkeiten im industriellen und gewerblichen Bereich ergeben. Zudem wird die Netzabdeckung, besonders in ländlichen Gegenden, stark verbessert.

 

Digitales Rathaus

Für den Bürger soll es einen vereinfachten Zugang zum Rathaus und zur Stadtverwaltung (Digitales Rathaus) geben. Beispielsweise werden sämtliche Anliegen der Bürgerinnen und Bürger im Rathaus in elektronischer/digitaler Form über ein System abgewickelt. Mit dessen Hilfe wird die vor-Ort-Präsenz im Rathaus minimiert und Abläufe sowohl für die Stadtverwaltung, als auch für den Bürger erleichtert.

 

Das neue Bildungszentrum (VHS/Bibliothek)

2019-12-15-BL Broschüre-Bild Digitalisierung KinderDie Bürgerliste will sich bei der Gestaltung des neuen Bildungszentrums aktiv mit einbringen und vor allem digitale Themen addressieren. Die neue Einrichtung soll vor allem durch innovative, moderne und digitale Inhalte unsere jugendlichen Bürgerinnen und Bürger in Traunreut ansprechen. Zudem soll das Bildungszentrum auch allen Bürgerinnen und Bürgern helfen, sich mit dem Thema Digitalisierung auseinander zu setzen und fortzubilden.

 

Digitalpakt

Die deutsche Bundesregierung will den Aufbau digitaler Lern-Infrastrukturen in den allgemeinbildenden Schulen mit 5 Milliarden Euro fördern. Die Bürgerliste will sich zusammen mit dem neuen Referenten für Digitalisierung dafür einsetzen, dass alle Schulen im Traunreuter Stadtgebiet vom Digitalpakt profitieren.

2019-12-15-BL Broschüre-Bild Digitalisierung JugendDigitale Systeme und Werkzeuge durchdringen die Gesellschaft. Die Arbeitswelt verändert sich im Zuge der fortschreitenden Technologien. Viele nutzen selbstverständlich digitale Angebote, häufig ohne die dahinterstehenden Algorithmen und Geschäftsmodelle zu verstehen, die rechtlichen Rahmenbedingungen zu kennen und die Auswirkungen auf die eigene Person und das Zusammenleben zu hinterfragen.

Die digitale Kompetenz ist deshalb von entscheidender Bedeutung: für jeden Einzelnen und jede Einzelne, um digitale Medien selbstbestimmt und verantwortungsvoll nutzen zu können und um gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben; und für die Gesellschaft, um Demokratie und Wohlstand im 21. Jahrhundert zu erhalten. Unsere Jugend und deren Bildung ist unser wichtigstes Gut für die Zukunft - dafür steht die Bürgerliste Traunreut und wird das Thema Digitalisierung in den Folgejahren immer auf Ihrer Agenda haben.

 

Moderne und innovative Freizeitmöglichkeiten

Die Bürgerliste setzt sich für die Modernisierung des Geschichtwegs und einen digitalen Erlebnisweg ein. Der Geschichtsweg soll mit QR-Codes und digitalen Inhalten versehen werden, so dass dieser für jede Altergruppe attraktiv gestaltet werden kann. Der Erlebnisweg und die nachfolgend erwähnte Schnitzeljagd, soll fortlaufend mit unterschiedlichen Inhalten gefüllt werden. Mit einer digitalen Schnitzeljagd sollen Bürgerinnen und Bürger aufgefordert werden, sich mit Spaß und Bewegung mit dem Thema Digitalisierung auseinanderzu setzen.

 

Unser Experte für Digitalisierung:

Tom Baumann

 


 

Stadt gestalten statt verwalten

#Kommunalwahl2020

#Traunreut4.0

#bürgerlistetraunreut

 


TERMINE
03.06.2020 - 18:00 Uhr
Biergartenabend am Aiwanger-Kumpeltisch

TuS Gaststätte "Champion"

16.06.2020 - 16:00 Uhr
Werkausschuss Sitzung
17.06.2020 - 16:00 Uhr
Bauausschuss Sitzung
18.06.2020 - 16:00 Uhr
Hauptausschuss Sitzung
25.06.2020 - 16:00 Uhr
Sitzung des Stadtrats im k1