• deutsch
  • english

"Nur so geht's"

 

Bürgerliste - Unsere Grundsätze

 

1. Mitwirkung - „Ohne Bürger geht's bei uns nicht“

 

Die Bürgerinnen und Bürger stehen bei uns im Mittelpunkt der politischen Arbeit.  Die Daseinsvorsorge für sie sehen wir als unsere Pflichtaufgabe. Wir betrachten die Stadtverwaltung als Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger, die am politischen Geschehen ernsthaft zu beteiligen sind.

 

Wir setzen uns ein für:

- offene Rathaustüren
- Verbesserung der Informationspolitik
- Einbindung der Bürger in die Meinungsbildung
- Offenheit auch für unkonventionelle, kreative Ideen

 

2. Finanzen - „Wir schauen auf´s Geld“

 

Uns ist bewusst, dass die Einnahmen der Stadt von Ihren Bürgern und Unternehmen verdient werden müssen. Daher muss bei Ausgaben auch der Nutzen für die Allgemeinheit an erster Stelle stehen.

 

Wir setzen uns ein für bürgerorientierte Haushaltsführung:

- Kein Geld für Prestigeobjekte
- Investitionen, um laufende Kosten zu sparen
- Günstige Gebühren 

 

3. Politische Arbeit - „Wir reden nicht nur“

 

In der politischen Arbeit nehmen wir die Anliegen der Bürger auf und lassen sie in unsere Meinungsbildung einfließen. Wir treten für eine offene und demokratische Arbeitsweise im Stadtrat ein. Dieses Gremium als ganzes ist das gewählte Organ der Bürger, in dem Eigeninteressen keinen Platz haben. Einmal gefasste Entscheidungen vertreten wir im Stadtrat verlässlich. Dort reden wir mit. Unsere Aussagen spiegeln sich in unserem Abstimmverhalten wider.

 

Aber nur reden ist uns zu wenig:  

- Informationsbeschaffung auch bei den Betroffenen und sorgfältige Aufbereitung der Themen in der Fraktion
- Über 40 Anträge an die Stadtverwaltung in den letzten 6 Jahren
- Regelmäßige sachliche Information über die laufende Stadtratsarbeit und über aktuelle Themen über unsere Webseite, Social Media Auftritte und unsere Veranstaltungen.

 

BL – Klare Werte, klare Worte


TERMINE