• deutsch
  • english

   

 

Stadtratssitzung am 24.01.2019

2019-01-24-Haßmoning-Fahrbahnausbau

Ausbau der Straße Hörpolding-Haßmoning

Positive Überraschung! Vor zwei Tagen haben auch die letzten beiden Grundstücksanlieger ihre Zustimmung erteilt. Damit kann die Gemeindeverbindungsstraße - sogar wie ursprünglich vom Stadtrat beschlossen - auf 6,50 m ausgebaut werden. Außerdem wird der Geh- und Radweg durchgängig von Hörpolding nach Haßmoning gebaut. Somit erhält auch die Stadt die Förderung in Höhe von 350.000 Euro. Der Beschluss des Stadtrats zur Verwirklichung dieser Baumaßnahme wurde einstimmig mit 27:0 Stimmen getroffen. Stadtrat Winkler bedankte sich bei allen Grundstückseigentümern und der Verwaltung, dass doch noch eine Einigung erzielt werden konnte.

 

 

2019-01-26-Matzing-Bahnübergang LuftbildBahnübergang in Matzing am Rauschbergweg

Der Stadtrat hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, dass der Bahnübergang am Rauschbergweg offen bleiben soll und sich damit gegen die geplante Stilllegung der Bahn entschieden. Auch eine alternative Anbindung der Wohnhäuser über die Staatsstraße 2096 wird abgelehnt. In der Diskussion hatte sich Stadtrat Gorzel geäußert, dass er kein Verständnis habe, einen funktionierenden, beschrankten Bahnübergang zu schließen. Auch das Radwegekonzept müsste bei einer Schließung überarbeitet werden. Stadtrat Danner wies darauf hin, dass man den Bahnübergang unbedingt erhalten müsse, solange nicht klar ist, wie die Westumfahrung der neuen B304 bei Matzing aussehe. Er wolle keine Verhältnisse wie am Abdeckerfeld in St. Georgen, wo das Baugebiet wegen eines fehlenden leistungsfähigen Bahnübergangs gescheitert ist. (Bild: Kartenmaterial TOMTOM)

 


 

Aufstellungsversammlung am 23.01.2019

2019-01-23 19.15-BL Aufstellungsversammlung-Roger Gorzel

 

Bürgermeisterkandidat der BÜRGERLISTE

Die BÜRGERLISTE hat für die Kommunalwahl im März 2020  Roger Gorzel als Bürgermeisterkandidat für Traunreut gewählt.

Pressebericht von Herbert Reichgruber: Traunreuter Anzeiger vom 24.01.2019 

 

 

 

 

 


 

Hauptausschuss-Sitzung am 17.01.2019

2019-01-18 16.10-Hörpolding-Straßenausbau Hans Danner

Ausbau der Straße Hörpolding-Haßmoning

Ursprünglich hat der Stadtrat den Ausbau der Straße von jetzt 4m auf 6,50m beschlossen. Aufgrund fehlender Grundstücke soll die Ausbaubreite auf 5,50m reduziert werden. Der geplante Geh- und Radweg kann aus Richtung Hörpolding nur bis zur Abzweigung Neudorf gebaut werden. Stadtrat Danner hofft, dass es bis zur Entscheidung im Stadtrat am 24.01.2019 noch zu einer Einigung zwischen den Grundstücksbesitzern und dem Bürgermeister kommt. Sollte ein durchgängiger Geh- und Radweg bis Haßmoning scheitern, wären die Fördergelder in Höhe von ca. 350.000 Euro dafür verloren. Nur bei einer durchgehenden Radwegeverbindung zwischen Ortsteilen werden Zuschüsse gewährt. 

 

2019-01-17 12.11-Traunwalchen-Stiftstraße

Erhebung von Erschließungsbeiträgen - Fristsetzung

Ab 01.04.2021 tritt die Regelung in Kraft, dass für sog. "Altanlagen" keine Erschließungsbeiträge mehr erhoben werden, wenn seit der erstmaligen Herstellung 25 Jahre vergangen sind. Der Hauptausschuss hat einstimmig beschlossen, dass für folgende Straßen die endgültige beitragsrechtliche Abrechnung abgeschlossen werden soll: Hochreiter Straße/Wiesenweg in Weisbrunn, Kolpingstr./Porschestr., Klosterweg in Hörpolding und Am Frauenbrunn in Traunwalchen. Teilweise ist der Ausbau bereits erfolgt. Aus Kapazitätsgründen, Wirtschaftlichkeitsaspekten und ggf. zu erwartender Schwierigkeiten werden folgende Straßen nicht priorisiert: Stiftstr. in Traunwalchen (siehe Bild), Fischergasse in Stein, Frühlingstr. in Traunwalchen und Uferweg in St. Georgen.

 


 

Bauausschuss-Sitzung am 16.01.2019

[Protokoll]

2019-01-17 12.01-Traunreut-Schneckenhaus

 

Neubau der Kindertagesstätte - Auftragsvergaben 

Laut Bauzeitenplan für die neue KiTa "Schneckenhaus" an der Kolpingstraße beginnen die Trockenbauarbeiten im April 2019. Einstimmig wurde die Arbeit an Fa. Bohle für 72.500 € vergeben. Die Kosten sind 30.000 Euro niederiger als angesetzt. Auch der Auftrag für die Außen- und Innenputzarbeiten wurde einstimmig an Fa. W-T-P Kroiher & Ober vergeben. Hier ist sehr erfreulich, dass die in Traunreut ansässige Firma W-T-P die Arbeiten ab Juni 2019 durchführt. 

 

  

  


[weitere Meldungen aus 2018]